Sierra Escambray

Eine top Sehenswürdigkeit Kubas

Lassen Sie sich von der atemberaubenden Gebirgskette Escambray verzaubern und genießen Sie die Schönheit der spektakulären Berge, tropischen Wälder, Fischerdörfchen und Flüsse. Der Gebirgszug befindet sich in Zentralkuba und erstreckt sich unglaubliche 80 Kilometer von Osten nach Westen und weitere 80 Kilometer von Norden nach Süden.

Das Escambray Gebirge ist für seine außergewöhnliche, natürliche Schönheit sowie für seine Rolle in den Schlachten von Kuba bekannt. Hinter den wunderschönen Gipfeln steckt eine unglaubliche Geschichte und eine unvorstellbare historische Wichtigkeit.

Die Geschichte der Sierra Escambray

Das Escambray Gebirge wird in zwei verschiedene Gebiete aufgeteilt. Der Agabama Fluss teilt den westlichen Teil des Gebirges, die Guamuhaya Berge, vom östlichen Gebirge, der Sierra de Sancti Spiritus. In den Gebirgszügen haben Sie die Qual der Wahl, wenn es um die Schmuckstücke von Mutter Natur geht. Die Region ist bestückt mit bezaubernden Höhlen, atemberaubenden Wasserfällen, Flüssen, Schluchten und einer artenreichen Flora und Fauna.

Die zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannte Sierra Escambray ist für ihre tolle Natur bekannt, die Besucher aus der ganzen Welt begeistert. Trotzdem darf die Bedeutsamkeit der Gebirgskette in der kubanischen Geschichte nicht vergessen werden. Die Berge dienten zwischen 1960 und 1962 als Schauplatz, Schlachtfeld und wurde als Zufluchtsort während der Schweinebucht-Invasion eingeplant, als solchen jedoch nie genutzt.

Sehenswertes in der Sierra Escambray

Das Escambray Gebirge ist der zweitgrößte Gebirgszug in Kuba und eine beliebte Attraktion für Wanderbegeisterte. Es gibt eine Vielzahl an Wanderstrecken durch das Gebirge und großartige Möglichkeiten für Tierbeobachtungen. Genießen Sie den Anblick der Wasserfälle, Schluchten und Höhlen und werden Sie eins mit Kubas Natur.

Ein absolutes Muss für jeden Touristen ist der Nationalpark Topes de Collantes. Hier lässt sich die wunderbare Pflanzen- und Tierwelt Kubas entdecken. Dieser ausgefallene Nationalpark ist für seine Wanderrouten bekannt, bei denen spezialisierte Führer die Besucher vom ersten Schritt an begeistern.
 

Neben der atemberaubenden Natur hat der Gebirgszug auch eine Vielzahl an kulturellen und historischen Attraktionen zu bieten. So gibt es in der Nähe kleine Fischerdörfchen, tolle Landschaften und eine köstliche kubanische Küche zu entdecken. Auch ein Ausflug nach Trinidad ist wärmstens zu empfehlen. Einige Stellen des Gebirgszuges sind nur ein paar Kilometer von Trinidad entfernt, sodass sich ein kleiner Trip dorthin definitiv lohnen wird.

Unterkünfte in der Nähe

Es gibt viele kleine Dörfer und Städte in der Nähe, in denen Sie übernachten können. Im Fischerdörfchen La Boca zum Beispiel gibt es einige gemütliche Lodges sowie ein paar Frühstückspensionen, die zu empfehlen sind. Genießen Sie die kubanische Gastfreundschaft und freuen Sie sich auf eine unvergessliche Zeit!

Rundreisen, bei denen dieses Highlight besucht wird

Busrundreisen:
Faszinierendes Kuba

Aktivreisen:
Schätze Kubas

Highlights in der Umgebung, die Sie nicht verpassen sollten

Das könnte Sie auch Interessieren

Kuba Rundreisen

Entdecken Sie Kuba als Ganzes mit ausgewählten Rundreisen auf der größten Karibikinsel. Sie haben die Wahl zwischen ganz individuell oder kleinen Gruppen.

Kuba Rundreisen

Wandern in Kuba

Erleben Sie Kuba zu Fuß auf speziell für Ihre Anforderungen geplanten Wanderungen. Mit der fantastischen Natur Kubas werden Sie sich wie ein Abenteurer fühlen!

Wandern in Kuba

Radreisen in Kuba

Sie möchten ihre Vorstellung einer perfekten Rundreise mit atemberaubenden Radtouren auf Kuba kombinieren? Wie währe es mit einer Radreise?

Radreisen nach Kuba