Rethymnon

Drittgrößte Stadt Kretas

Rethymnon ist die drittgrößte Stadt der Insel und befindet sich ziemlich zentral gelegen an der Nordküste. Da dies den schmalsten Teil der Insel darstellt, kann man von Rethymnon aus auch gut Orte an der Südküste besuchen. Außerdem ist Rethymnon eine von insgesamt sieben historischen Städten, die Sie auf Kreta besichtigen können.

Die Geschichte des Ortes reicht zurück bis in die Zeit, als die Minoer zwischen 2.000 und 1.400 vor Christus hier lebten. Danach fiel das Gebiet an die Römer, die Venezianer und die Osmanen. Dies beeinflusste die Innenstadt, wie sie heute ist, maßgeblich. Die Stadt ist voll mit kleinen schmalen Gassen, venezianischen Bauwerken und Moscheen.

Die Altstadt

Zunächst einmal kann man seinen Tag am meisten genießen, wenn man sich einfach die Zeit nimmt durch den alten Teil der Stadt zu schlendern. Ihr Weg führt Sie dabei durch enge charmante Gassen, an Boutiquen und Juweliergeschäften vorbei bis hin zu dem alten venezianischen Hafen mit seinen kleinen Schiffen und Fischerbooten. Während Sie durch dich Stadt spazieren, fallen Ihnen definitiv die alten historischen Gebäude auf. Die meisten stammen aus der venezianischen oder osmanischen Zeit.

Besonders interessant ist auch das Guora Tor. Dieses historische Tor hilft Ihnen dabei zu erahnen, wo früher einmal die Stadtmauer gestanden hat. Wenn Sie dann Ihren Weg durch die Stadt fortsetzen, landen Sie wahrscheinlich früher oder später an der Uferpromenade Rethymnons und können hier den Rest des Tages in einem der Cafés und Restaurants genießen.

Sehenswertes

Abgesehen von ihrem Flair und Charme hat die Stadt natürlich noch einige spannende Sehenswürdigkeiten zu bieten. Das Herz der Stadt bildet die Festungsanlage aus dem 16. Jahrhundert, von der heute allerdings nur noch Ruinen übrig sind. Die Festung wurde sternförmig erbaut und diente zur Abwehr gegen die türkischen Streitkräfte. Heute sind noch einige Wachtürme, Stücke der Mauer und eine Waffen- und Munitionskammer erhalten, die als Ausstellungsräume dienen. Direkt neben dem Eingang der Festung liegt das Archäologischen Museum. Dies ist in einem alten venezianischen Gebäude untergebracht. Ursprünglich diente dieses quadratische Gebäude als Versammlungsort der Adeligen. Neben dem Archäologischen Museum gibt es in Rethymnon auch ein Historisches Museum. Dieses beherbergt Sammlungen aus 4 verschiedenen Zeitaltern. In der Stadt selbst ist aber der Rimondi Brunnen das beliebteste Fotomotiv unter Touristen. Dieser Brunnen entstand 1626 und befand sich ursprünglich im Zentrum der Stadt.

Die schönsten Strände

Generell findet man an der oft besuchten Nordküste Kretas einige traumhafte Strände - Da kann es schwer sein sich für einen zu entscheiden! Generell haben viele Strände hier einige Services und liegen nah an Restaurants oder Tavernen. Auch wenn viele Strände recht flach sind, sind sie trotzdem für verschiedene Wassersportarten gut geeignet. Zu den beliebtesten Stränden der Gegend gehört die Viererkette um Bali herum. Bali war lange Zeit ein kleines Fischerdörfchen an der Nordküste Kretas, allerdings hat es sich schon vor langer Zeit zu einem modernen Besucherzentrum entwickelt. Insgesamt gehören vier Strände zu dieser Kette. Livadi ist der Größte, Varkotopos ist eine kleine Bucht, Limani bietet vollen Service mit Restaurants und Läden und Karavostasis ist angeblich der Schönste von allen, auch wenn er ebenfalls der Kleinste ist.

Neben diesen fantastischen Stränden ist auch der Preveli Strand, knapp 50 km südlich von Rethymnon, traumhaft schön. Dieser Küstenabschnitt gehört mit zu den beliebtesten Ausflugszielen und bietet Ihnen viel mehr als nur ein Tag am Strand. Zu dem Gebiet gehören neben dem Strand ein Kloster, eine Klosterruine, eine osmanische Brücke sowie eine Taverne. Die Ruine stammt aus dem 17. Jahrhundert und kann besichtigt werden, sobald das Tor im Zaun offen steht. Zerstört wurde das Gebäude im 19. Jahrhundert von den Osmanen. Zu dem Strand an sich kommt man nicht mit dem Auto, sondern nur zu Fuß oder mit dem Boot. Wenn Sie den Weg gemeistert haben, erwartet Sie eine wunderschöne geschützte Bucht, kristallklares Wasser und weicher Sand. Außerdem ist Preveli einer von zwei Stränden auf Kreta, der von Palmen geschmückt wird.

Rundreisen, bei denen dieses Highlight besucht wird

Mietwagenreisen:

Höhepunkte Kretas

Kreta Komplett

Highlights in der Umgebung, die Sie nicht verpassen sollten

In der Umgebung:

Chania

Heraklion

Matala

Das könnte Sie auch interessieren

Griechenland Rundreisen

Entdecken Sie Griechenland als Ganzes mit ausgewählten Rundreisen. Sie haben die Wahl - ganz individuell oder kleine Gruppen.

Griechenland
Rundreisen

Mietwagenrundreisen in Griechenland

Machen Sie Ihren Griechenlandurlaub zu einem einzigartigen Erlebniss mit einer organisierten Mietwagenrundreise.

Mietwagenreisen
in Griechenland

Einreisebestimmungen Griechenland

Sie möchten nach Griechenland reisen, sind sich aber nicht sicher welche Regeln gelten? Hier finden Sie aktuelle Infos zur Einreise:

Pandemiesituation
in Griechenland