Nationalpark Brijuni

Dinosaurier, Römer, Safaripark und mehr

Der Park

Der Nationalpark Brijuni befindet sich auf einer Inselgruppe mit insgesamt 14 Inseln nordwestlich von Pula. Zu dem Park gehört eine Fläche von insgesamt 36 km², die vom Festland aus gut erreicht werden kann. Von Pula oder Fazana aus kann man den Park mit der Fähre besuchen und von Rovinj kann man mit einem Ausflugsboot anreisen. Wenn Sie allerdings planen, mit Ihrem eigenen Boot zu kommen, sollten Sie beachten, dass das Anlegen nur im Hafen Veli Brijun gestattet ist.

Veli Brijun stellt als größte Insel den Mittelpunkt des Parks dar. Die anderen, kleineren Inseln sind teilweise in Privatbesitz und können daher nicht besucht werden. Auf Veli Brijun finden Sie einige Hotelanlagen und ein vielfältiges Angebot an Aktivitäten, denen Sie nachgehen können. Das Herzstück der Insel bildet der Safaripark. Dieser ist das Zuhause von Elefanten, Zebras, Lamas und Straußen. Zusätzlich zum Safaripark gibt es auch einen Ethnopark, der die typischen Bauernhoftiere dieser Gegend vorstellt.

Des Weiteren ist die Insel für ihre natürliche Flora und Fauna bekannt. Hier findet man rund 700 verschiedene Pflanzenarten, von denen einige auf der Liste der bedrohten Arten stehen, wie die wilde Gurke. Der Star unter den Pflanzen ist ein Olivenbaum, der stolze 1.600 Jahre alt ist. Neben den Tierarten, die heute die Insel bevölkern, hat man außerdem über 200 Fußabdrücke von Dinosauriern gefunden, die belegen, dass die Giganten früher auch auf diesem Stück Land gewohnt haben.

Die Historie

Der Nationalpark hat eine lange Geschichte und wurde über die Jahre für die unterschiedlichsten Zwecke verwendet. Neben den Dinosaurier-Spuren wurden auch Anzeichen für eine Besiedlung der Gegend vor 3.000 Jahren gefunden. Die Römer haben einige Zeit hier verbracht und heute kann man auf der Insel noch einige Ruinen der "Villa Maritima" bestaunen. Diese Anlage erstreckt sich über einen Kilometer verstreut durch die Bucht Val Catena. Hier findet man Spuren von Wohnhäusern, Tempeln und mehr.

Nach der Zeit der Römer diente die Insel als Befestigung für die Byzantiner und danach hinterließen die Venezier ihre Spuren. Vor dem Zweiten Weltkrieg weckte der Park bereits das Interesse vieler Sportler und Touristen, allerdings machte der jugoslawische Staatschef Tito die Insel 1947 zu seiner Sommerresidenz. Ab da war die Gegend nicht mehr frei zugänglich und die Insel war nur noch für politische oder berühmte Besucher geöffnet. Da Tito Tiere sehr mochte, brachten viele dieser Besucher exotische Tiere als Geschenke. Deshalb entstand der Safaripark auf der Insel. 1980 wurde die Gegend bereits zum Nationalpark ernannt, aber erst ab 1985 war die Gegend wieder frei zugänglich für Besucher.

Aktivitäten

Heute können Besucher die bunte Vielfalt an exotischen und einheimischen Tieren genießen und den Park erkunden. Insgesamt gibt es 24 km an Wander- und Radwegen, die eine unglaubliche Palette an Möglichkeiten bieten. Man kann auf dem 13 km langen Fahrradweg BicikliRAJ die Insel erkunden oder auch ganz klassisch dem Fußrundweg folgen. Auf dem Weg erwarten Sie Golf und Tennisplätze, verschiedene archäologische Ausstellungen und Sie können von manchen Stellen aus die fünfstöckige, österreich-ungarische Festung auf der Insel Mali Brijun sehen.

Falls Ihnen aber nicht nach wandern ist, können Sie alternativ auch mit dem kleinen Touristenzug zum Safaripark im Norden fahren. Außerdem gibt es die Möglichkeit Badminton zu spielen, sich im Bogenschießen auszuprobieren oder dem Schnorchel-Pfad auf der Ostseite zu tauchen. Allerdings ist dies nur mit einer ausgewiesenen und lizenzierten Tauchschule möglich.

Rundreisen, bei denen dieses Highlight besucht wird

Mietwagenreisen:

Höhepunkte Istriens

Highlights in der Umgebung, die Sie nicht verpassen sollten

In der Umgebung:

Pula

Rovinj

Das könnte Sie auch interessieren

Kroatien Informationen

Weitere Informationen zu Ihrem Reiseland Kroatien, Natur, Kultur, beste Reisezeit und vieles mehr erhalten Sie hier:

Kroatien Informationen

Mietwagenrundreisen in Kroatien

Machen Sie Ihre Kroatienreise zu einem einzigartigen Erlebnis mit einer Mietwagenrundreise.

Mietwagenreisen
in Kroatien

Städtereisen in Kroatien

Sie möchten eine Stadt in Kroatien entdecken oder sich inspirieren lassen? Hier können Sie unsere Städtereisen in Kroatien entdecken.

Städtereisen
in Kroatien