Lissabon

Eine der schönsten Städte Europas

Lissabon wird oft als eine der schönsten Städte Europas bezeichnet und zu welchem Ort könnte man lieber reisen, als an den schönsten Ort Europas?

Lissabon bietet in einer hügeligen Umgebung verschiedene lebhafte Stadtteile gefüllt mit bunten Fassaden, schmalen Kopfsteinpflastergassen und Kultur an jeder Ecke. Doch dank Lissabons Lage direkt am Atlantik können sich auch Bade- und Wassersportfreunde freuen. Sightseeing, Surfing, Kitesurfing, Windsurfing, Radfahren – das alles und noch mehr erwartet Sie in Lissabon!

Lissabons schönste Sehenswürdigkeiten

Neben seinem historischen Charme hat Lissabon einiges für Kultur-Fans zu bieten. Zum einen thront die Festung Castelo de São Jorge über der Stadt. Der älteste Teil dieser Anlage wurde bereits von den Mauren errichtet, auch wenn archäologische Funde der Gegend auf die Zeit um das 6. Jahrhundert vor Christus zurückzudatieren sind. Die Anlage umfasst zwar jede Menge Treppen, die Aussichtsplattform der Festung ist den Aufstieg jedoch auf jeden Fall wert. Auch der Weg zur Festung durch den historischen Stadtteil Alfama ist eine Sehenswürdigkeit an sich. Dieser Teil von Lissabon verzaubert mit seinem historischen Charme, kleinen Gassen, bunten Fliesen und Mosaiken. Als Alfama im 13. Jahrhundert entstand, lag dieser Teil noch außerhalb der Stadtmauern.

Auch bemerkenswert mit der Geschichte der Stadt ist der Torre de Belém. Dieser Turm ist das Erste, was man sieht, wenn man per Schiff nach Lissabon reist. Früher diente der Torre de Belém als Leucht- und Schutzturm, nachdem er im 16. Jahrhundert errichtet wurde. Zu diesem Zeitpunkt dominierte Portugal noch die Weltmeere und nutzte den Turm zum Schutz vor Angriffen. Ursprünglich wurde dieser Turm durch ein zweiten auf der anderen Seite vervollständigt, doch dieser wurde im Laufe der Zeit zerstört. Später wurde der Torre de Belém dann als Gefängnis und als Zollstation genutzt und ist heute UNESCO-Weltkulturerbe. Noch älter als der Torre de Belém ist die Catedral Sé Patriarcal, die bereits 1147 erbaut wurde und somit die älteste Kirche Lissabons ist. Das Äußere der Kirche ist mit Elementen der Romanik, Gotik und des Barocks verziert, während die Fassade im Stil der Romantik angelegt wurde.

Wenn wir von den historischen Schätzen Lissabons nun zu den Highlights der Moderne schauen, stößt man auf die Lx Factory. Früher war dies eine Textilfabrik, die jedoch in einen Ort der Cafés, Restaurants und der Kultur verwandelt wurde. Außerdem findet man hier Galerien, Architekten, Schauspielschulen und am Abend sogar Konzerte oder andere Aufführungen. Ebenfalls angepasst wurde das ehemalige Expo Gelände Parque das Nações. Hier hat man Gelegenheit zum Shoppen und kann das Oceanário de Lisboa, das zweitgrößte Aquarium der Welt, anschauen.

Zum Abschluss Ihrer Erkundungstour können Sie den Time Out Mercado da Ribeira, einen der größten Märkte Europas, besuchen. Hier finden Sie Delikatessen wie Meeresfrüchte, aber auch lokales Gemüse und Früchte.

Fortbewegung & Sightseeing in einem

Natürlich ist das Hauptziel öffentlicher Verkehrsmittel Sie von A nach B zu bringen. Aber was, wenn das Fahren an sich schon zur Attraktion wird? Sie können in Lissabon Busse oder die U-Bahn nutzen, um sich kreuz und quer zwischen den sieben Hügeln der Stadt hin und herzubewegen. Allerdings bietet keins dieser Verkehrsmittel so ein einzigartiges Erlebnis wie die Tram, und um genau zu sein die Tramlinie 28. Nutzen Sie die bekannte gelbe Straßenbahn, um durch einige der beliebtesten Stadtviertel zu fahren und sich von einem großartigen Aussichtspunkt zum anderen zu bewegen. Diese Verbindung führt Sie von Martim Moniz durch Alfama bis hin zum Campo de Ourique. Unterwegs können Sie sehen, wie sich die Tram durch enge Gassen, an malerischen Straßen vorbei und über verschiedenen Plätze von einem Berg auf den anderen bewegt. Die Bahn ist bereits seit 1901 in Betrieb und die Wagen sind Originale aus den 1930er-Jahren. Doch keine Sorge, die Elektronik mitsamt den Bremsen wurde in den 1990er-Jahren überholt. Heute fährt die Tram 28 alle 11 Minuten und ist normalerweise voll mit Besuchern, die so die Stadt kennenlernen möchten.

Die portugiesische Küche

Generell kann man sagen, dass die portugiesische Küche eher deftig und vergleichsweise einfach ist. Im ganzen Land sind Fisch, Fleisch und Kohl sehr populäre Bestandteile von verschiedenen Gerichten und dies ist auch in der Küstenstadt Lissabon zu erkennen. Typisch für diese Gegend ist zum Beispiel, der Stockfisch - bacalhau - oder die Suppe Caldo Verde. Diese besteht unter anderem aus Kohl und Kartoffeln. Doch auch Nachspeisen und süße Gerichte sind sehr beliebt. Pastéis de Nata (oder auch Pastéis de Belém) sind kleine Puddingpasteten, die in Lissabon gut verbreitet sind. Schon im 18. Jahrhundert wurden diese in der Nähe des Klosters Mosteiro dos Jerónimos hergestellt. Diese kleinen Pasteten passen hervorragend zu Kaffee, der auch eine alte Tradition in Lissabon ist. Das Kaffeetrinken wurde bereits vor langer Zeit durch die Seefahrer aus Südamerika und Afrika nach Lissabon gebracht und auch heute noch findet man in der Stadt viele kleine Cafés. Abgesehen von köstlichen Speisen hat Lissabon natürlich auch erstklassige Weine auf der Getränkekarte und auch der Kirschlikör Ginjinha ist sehr beliebt. Abends können Sie besonders im Bairro Alto Drinks und Cocktails beim Bar Hopping genießen.

Rundreisen, bei denen dieses Highlight besucht wird

Mietwagenreisen:

Städtehighlights 

Von Nord nach Süd

Städtereisen:

Lissabon

Highlights in der Umgebung, die Sie nicht verpassen sollten

In der Umgebung:

Évora

Sintra

Coimbra

Das könnte Sie auch interessieren

Portugal Informationen

Hier erfahren Sie mehr über das großartige Reiseziel Portugal, seine Besonderheiten und unsere Portugalreisen:

Portugal Informationen

Mietwagenrundreisen in Portugal

Machen Sie Ihren Portugalurlaub zu einem einzigartigen Erlebniss mit einer Mietwagenrundreise.

Mietwagenreisen
in Portugal

Städtereisen in Portugal

Sie möchten eine bestimmte Stadt in Portugal entdecken oder sich inspirieren lassen? Hier können Sie unsere Städtereisen entdecken.

Städtereisen
in Portugal