Mendoza

Tor zu Chile und Stadt des Weines

Mendoza - Zur Stadt selbst

Die Stadt Mendoza ist bekannt für gute Weine, die besten Steaks und das alles in einer atemberaubender Anden Landschaft. Wenn Sie dort Ihren Urlaub verbringen, fallen Ihnen schnell die gelassene Stadtatmosphäre und die hohen Temperaturen im Sommer auf. Dies ist aber nicht überraschend, da Mendoza auch als einer der heißesten Orte in Argentinien bekannt ist. Fast alle Sehenswürdigkeiten lassen sich bequem zu Fuß erreichen. Alternativ gibt es auch zahlreiche Stadtbusse und man kann sich auch Fahrräder mieten. Im Innenstadtbereich finden Sie zahlreiche Hostels und Hotels aller Kategorien und Restaurants, Cafés und Bars bieten auch fast immer Plätze, um draußen die unvergleichliche Atmosphäre aufzusaugen. Schöne Bereiche zum Essen sind besonders die Orte Av. Villanueva Aristides, Av. Colon und Plaza Independencia. Auch Supermärkte, kleine Shops und Apotheken gibt es fast überall, wobei der Carrefour-Supermarkt gut sortiert und preiswert ist.

Mendoza - Sehenswürdigkeiten

Wenn Sie sich gerne auf eine Bank setzen und das bunte Treiben der Umgebung beobachten wollen oder einen zentralen Platz mit einem Brunnen und vielen Geschäften und Restaurants um den Park herum suchen, dann ist der Plaza Independencia genau der richtige Ort für Sie.

Ein anderer Park wäre der Parque General San Martin, der riesig ist und mit einem bezauberndem Rosengarten und einem idyllisch angelegtem See ausgestattet ist. Dort können Sie auch entspannt Fahrrad fahren, um den ganzen Park zu erkunden.

Wenn Sie gerne einen Panoramablick über Mendoza genießen wollen, dann sind Sie im Rathaus absolut richtig. Auf der Dachterrasse gibt es einen kostenlosen 360-Grad-Blick auf die Stadt und das Umland.

Falls Sie Hunger haben und auf der Suche nach günstigem Essen sind, werden Sie auf dem Mercado Central fündig. Dort können Sie eine Runde drehen und überall frische Zutaten, Obst, Gemüse, Fleisch und andere Produkte kaufen. Verschiedene Essensstände finden Sie über den Mercado Central verteilt und dort können Sie frisches Essen wie Empanadas, Pizza oder Sandwiches genießen. Der Markt ist von Montag bis Samstag zwischen 9 Uhr und 13 Uhr und 16 Uhr und 19 Uhr für Sie geöffnet. Außerdem sind die Essensstände auch während der Mittagsruhe - Siesta - geöffnet.

Schließlich gibt es noch viele Bodegas und Weintouren in Mendoza, wobei es für jede Art von Weinliebhaber und jeden Geldbeutel passende Angebote gibt. Sogenannte "Self-Guided Tours" lassen sich überall in der Stadt buchen und damit können Sie mit dem Fahrrad die Weinregion befahren und entdecken.

Mendoza – Aktivitäten

Wie schon erwähnt, gibt es hier Fahrradtouren, aber auch vieles mehr ist in Mendoza möglich. Wenn Sie Aufregung und Wasserspaß mögen, dann ist Rafting genau das Richtige für Sie. Auch Ausritte mit einem Pferd im Umland sind hier in Mendoza möglich. Durch die Nähe zu den Anden ist auch Trekking im Parque Provincial La Payunia eine tolle Aktivität und auch die Besichtigung der bizarren Mondlandschaften im Valle de la Luna del Parque Provincial Ischigualasto ist absolut lohnenswert.

Rundreisen, bei denen dieses Highlight besucht wird

Reisepaket:

Mendoza

Highlights in der Umgebung, die Sie nicht verpassen sollten

In der Umgebung:

Buenos Aires

Salta

Iguazú

Das könnte Sie auch interessieren

Argentinien Informationen

Hier erfahren Sie mehr über das vielfältige Reiseziel Argentinien, seine Besonderheiten und unsere Argentinienreisen:

Argentinien Informationen

Reisepaket Buenos Aires

Strand, Sonne und eine wunderschöne Stadt zum Erkunden. Willkommen in Buenos Aires die Hauptstadt von Argentinien

Reisepaket
Buenos Aires

Reisepaket Mendoza

Gute Weine, bunte Berge und viele Möglichkeiten zur Gestaltung Ihres Tages erwarten Sie in Ihrem Urlaub in Mendoza

Reisepaket
Mendoza