Salta

Eine Stadt zwischen bunten Bergen

Salta- Zur Stadt selbst

Im nordwestlichen Teil von Argentinien befindet sich auf 1187 Metern Höhe die Kolonialstadt Salta inmitten des Valle de Lerma. Sie zählt mit ihrer bezaubernden Altstadt zu den schönsten Städten Argentiniens und hat durch ihr ganzjähriges angenehmes Klima den Spitznamen "Stadt des ewigen Frühlings" bekommen. Die Straßen sind voller Farben und ein Gefühl von Harmonie erstreckt sich über die ganze Stadt. Salta hat ihr ganz eigenen Charakter, obwohl es ein sehr ausgeprägtes Tourismuszentrum ist, und es herrscht ein sehr lebhaftes Treiben, was der Stadt ein starkes Gefühl von Authentizität verleiht. Auf den Märkten ist sehr viel los und die Straßen in der Altstadt haben ein Schachbrettmuster, was das Orientieren und Navigieren durch die Stadt um einiges leichter macht. Vor allem auch die spanische Architektur sticht heraus, da sie in der Zeit des Kolonialismus erbaut wurde und viele Säulen und Bögen in der ganzen Innenstadt zu sehen sind.

Salta - Sehenswürdigkeiten

Das Museo de Arqueología de Alta Montaña de Salta befindet sich direkt am Plaza 9 de Julio, ein zentraler Platz, an dem auch die prächtige Kathedrale von Salta steht. Außerdem reihen sich an dem Plaza viele Restaurants und Straßencafés, in denen Sie die Abende bei Empanadas und Tamales ausklingen lassen können.

Außerdem gibt es auf der Calle San Martín einen Bauernmarkt mit einheimischen Produkten, wie Fisch, Fleisch, Gemüse und Obst.

Sehenswert sind zudem der Nationalpark Los Cardones mit einem Kakteenwald sowie auch Quebrada de Cafayate - Schluchten und Felsen - und Quebrada de las Flechas. Die Städte Cachi und auch Cafayate haben ebenfalls einiges zu bieten und das Lerma-Tal und die indigenen Dörfer, wie zum Beispiel Tumbaya und Purmamarca, sind in jedem Fall einen Besuch wert.

Eine Reise im Tren a las Nubes, der als Touristenzug im Nordwesten von Argentinien verkehrt, ist ebenfalls eine beliebte Attraktion. Schließlich kann man mit einer Fahrt in der Teleferico, eine Drahtseilbahn, aufwärts zum Cerro Bernado gelange und das Panorama genießen.

Salta – Aktivitäten

Die Nationalparks Los Cardones und El Rey lassen das Wanderherz höher schlagen und das Highlight von Los Cadones auf der Puna-Hochebene sind seine 10 Meter hohen Kakteen im Valle de Tin-Tin. Außerdem leben im Parque Nacional El Rey Affen, Pumas, Tapire und Kondore. Die Schönsten der sieben Wanderungen im Parque Nacional El Rey führen zum Pozo Verde und zum Rio Popayân.

Für die Shopping-Liebhaber gibt es eine Einkaufsstraße mit dem Namen Calle Alberdi, auf der man Elektronik-, Mode- und Schuhgeschäfte bis zum Abwinken findet. Außerdem gibt es auch eine Ausgeh-Meile namens Calle Balcarce, die genau das Richtige für Partytiger ist, und in rund 40 Restaurants, Bars und Clubs spielt sich vor allem am Wochenende das Nachtleben von Salta ab. Erst um 2 Uhr früh geht es in den meisten Discos dann erst so richtig los! Am Sonntag ist die Fun-Meile mit einem bunten Straßenmarkt, mit Kunsthandwerk und regional-typischen Snacks belebt.

Museen verschiedener Art sind ebenfalls in Salta verfügbar und auch zur Besichtigung offen. Es gibt das Museo Histórico, das sich imRathaus Cabildo de Salta befindet und ein historisches Museum der Stadt ist, und das Museo de Arqueología de Alta Montaña, kurz MAAM, wobei dies besonders wegen der Mumien dreier Inka-Kinder bekannt ist.

Rundreisen, bei denen dieses Highlight besucht wird

Reisepaket:

Salta

Highlights in der Umgebung, die Sie nicht verpassen sollten

Das könnte Sie auch interessieren

Argentinien Informationen

Hier erfahren Sie mehr über das vielfältige Reiseziel Argentinien, seine Besonderheiten und unsere Argentinienreisen:

Argentinien Informationen

Reisepaket Buenos Aires

Strand, Sonne und eine wunderschöne Stadt zum Erkunden. Willkommen in Buenos Aires die Hauptstadt von Argentinien

Reisepaket
Buenos Aires

Reisepaket Mendoza

Gute Weine, bunte Berge und viele Möglichkeiten zur Gestaltung Ihres Tages erwarten Sie in Ihrem Urlaub in Mendoza

Reisepaket
Mendoza