Reisepaket Medellín

Die Stadt des ewigen Frühlings - der Name kommt nicht von ungefähr. In Medellín fallen die Temperaturen nie unter 16 °C und steigen nur selten auf über 30 °C an. Die Stadt liegt an der zentralen Andenkordillere im Aburrá-Tal, durch das der Fluss Medellín fließt. Schon vor über 10.500 Jahren gab es hier Einwohner, die sich allerdings bei Ankunft der spanischen Eroberer leicht unterwerfen ließen. Ende des 17. Jahrhunderts wurde die Stadt "Villa de Nuestra Señora de la Candelaria de Medellín" gegründet. Wirtschaftlich boomte die Stadt in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts - natürlich durch den Export von Kaffee. Aber nicht nur wegen des Kaffees, auch seiner Literatur, Architektur und Kunst wegen wurde die Stadt bekannt. Doch die vielen Jahre, in denen Drogenkartelle hier das Sagen hatten, ließen Medellín in einem düsteren Licht erscheinen. Heute hat sich die Stadt gewandelt. Medellín ist ein Vorbild für andere Städte geworden, was die soziale Integration betrifft. Des Weiteren bringt die wirtschaftlich immer noch wachsende Stadt neuartige Mode auf den Markt! Lassen Sie also bei Ihrer Kolumbien-Reise unbedingt noch etwas Platz im Koffer.

Anfrage

Reiseverlauf

Willkommen in Medellín! Vom Flughafen werden Sie in Ihr Hotel gebracht. Nutzen Sie den Abend, um eine Runde durch das Viertel zu gehen oder sich auszuruhen. Kolumbiens zweitgrößte Stadt hat einiges zu bieten. Seien Sie auf den morgigen Tag gespannt!

Unterkunft im  Poblado Alejandría (Klassik) / Hotel Poblado Plaza (Komfort) oder ähnlich

Ein abwechslungsreicher Tag liegt vor Ihnen! Heute werden Sie sich durch Medellíns Sozialstrukturen, deren Geschichte und Wandel kämpfen. Pablo Escobar ist Ihnen sicherlich ein Begriff – und wahrscheinlich nicht mit den besten Erinnerungen behaftet. „El Patrón“ ließ in den 80er Jahren allerdings fast 500 Häuser für Arme bauen. Ein ganzes Viertel, das nach ihm benannt wurde, ist so entstanden. Seitdem ist viel passiert, denn die Stadt unterliegt einem ständigen Wandel: Besuchen Sie heute das Barrio Pablo Escobar und die sich an die Berge anschmiegenden Viertel, die mit Seilbahnen mit der Stadt verbunden sind. Viele Regenierungsprojekte haben dazu beigetragen, das Leben der Bewohner Medellíns zu ändern, wie z.B. auch der Park „España Liberty“. Abschließend werden Sie durch das moderne Viertel „El Poblado“ geführt. Hier wohnt Medellíns Oberschicht, die die unterschiedlichsten Erholungs- und Freizeitmöglichkeiten genießt. Verbringen Sie den Rest des Tages auf der Milla de Oro oder in der Zona Rosa, wo Sie viele Cafés, Restaurants und – für später am Abend – Bars finden können.

Unterkunft im  Poblado Alejandría (Klassik) / Hotel Poblado Plaza (Komfort)    Verpflegung: Frühstück

Sind Sie sich sicher, dass Sie heute schon weiterreisen möchten? Es lohnt sich, auch die Gegend um Medellín zu erkunden. Schauen Sie sich unsere optionalen Tagesausflüge an – Ihren Abendflug bekommen Sie trotzdem noch – oder verlängern Sie Ihren Aufenthalt um eine weitere Nacht, bevor es wieder nach Bogotá oder weiter nach Cartagena geht.

Verpflegung: Frühstück

Kombinieren Sie dieses Reisepaket mit:

Leistungen

  • 2 Übernachtungen im Hotel mit Frühstück
  • Transfer vom / zum Flughafen
  • Halbtagestour durch Medellín mit englischsprechendem Guide

Nicht inklusive

  • Sonstige Mahlzeiten und Getränke (2x Mittag-, 2x Abendessen)
  • Trinkgelder

    Preise pro Person / Klassik (2-3*-Niveau)

    Reisende

    Paketpreis

    Zusatznacht

     

    1-2 Personen

    325 €

    60 €

    Anfrage

    3-4 Personen

    265 €

    60 €

    Anfrage

    Einzelzimmer-Zuschlag

    125 €

    65 €

    Anfrage

    Optionale Leistungen

    Tagestour Guatapé und Peñól

    1954 - zumindest nach dem, was bekannt ist - bestieg zum ersten Mal ein Mensch den Peñól de Guatape. Gut sechs Dekaden später können Sie dies immer noch tun und den atemberaubenden Ausblick genießen. Wenn Sie erst einmal die 740 Stufen zwischen den Felswänden erklommen haben, sehen Sie, was gemeint ist: Grüne Berge und türkisblaue Seen werden Ihnen zu Füßen liegen. Im farbenfrohen Städtchen Guatapé können Sie ein Mittagessen genießen und sich von dem anstrengenden Aufstieg erholen.

    Preis auf Anfrage
    Dauer: ca. 8 Stunden

    Inkl. englischsprechendem Guide, Transport, Eintritt, Mittagessen, Auf Wunsch Ende der Tour am Flughafen

    Santa Fe de Antioquia

    Im westlichen Andenhochland liegt die Stadt Santa Fe de Antioquia. 1541 gegründet, wurde sie 43 Jahre später die erste Hauptstadt des Bundesstaats Antioquia. Bevor Sie das Kolonialstädtchen mit seinen engen Straßen und historischen Plätzen besuchen, spazieren Sie über eine der ersten und somit ältesten Hängebrücken Lateinamerikas! Und: Der Weg dorthin führt durch den längsten Tunnel Lateinamerikas! Genießen Sie einen erlebnisreichen Tag in und um die als nationales Kulturerbe geltende Stadt Santa Fe.

    Preis auf Anfrage
    Dauer: ca. 8 Stunden

    Inkl. englischsprechendem Guide, Transport, Mittagessen, Ende der Tour am Flughafen (wenn gewünscht)

    Alle Preise sind bis 31.10.2019 gültig und gelten - wenn nicht anders vermerkt - pro Person.
    Preise für 3-4*-Niveau-Hotels sind auf Anfrage erhältlich.