Feiertage in Kuba

Als Reisende ist es wichtig, die kubanischen Feiertage zu kennen, da diese tief in der Kultur und Geschichte des Landes verwurzelt sind und das Alltagsleben erheblich beeinflussen. Während dieser Feiertage können Sie authentische Einblicke in die kubanischen Traditionen und Bräuche gewinnen. Zudem kann das Wissen um die Feiertage bei Ihrer Reiseplanung hilfreich sein, da viele Geschäfte und öffentliche Einrichtungen geschlossen sein könnten.

Von regionalen Feierlichkeiten zu offiziellen Feiertagen

In Kuba gibt es sowohl nationale als auch regionale Feiertage, die die reiche Kultur und Geschichte des Landes widerspiegeln. Diese Feiertage bieten eine einzigartige Mischung aus historischen, kulturellen und religiösen Feierlichkeiten, die in verschiedenen Teilen des Landes unterschiedlich gefeiert werden.

Übersicht der landesweiten, kubanischen Feiertage

1. Januar - Tag der Befreiung/Triumph der Revolution

Der Sieg der kubanischen Revolution im Jahr 1959 wird als ein entscheidender Moment in der Geschichte Kubas angesehen. Er kennzeichnet den Sturz des vorherigen Regimes und die Etablierung einer neuen Regierung unter Führung von Fidel Castro.

März/April - Karfreitag

Karfreitag ist ein wichtiger Feiertag im christlichen Kalender, der den Tod Jesu Christi am Kreuz gedenkt.

1. Mai - Tag der Arbeit

Der Erste Mai ist wie in vielen Ländern den Arbeitern und ihren Arbeiterbewegungen gewidmet. Dieser Tag dient dazu, ihre Errungenschaften der Arbeiterbewegung zu würdigen und die Rechte der Arbeitnehmer zu feiern.

25. - 27. Juli - Nationaler Aufstandstag

Die Feierlichkeiten rund um den 26. Juli in Kuba erinnern an den Angriff auf die Moncada-Kaserne, der am 26. Juli 1953 stattfand. Dieser "Sturm auf die Moncada-Kaserne" führte schließlich zur Machtübernahme durch Fidel Castro.

10. Oktober - Beginn des Unabhängigkeitskriegs

Der Beginn des Unabhängigkeitskriegs gegen Spanien im Jahr 1868 wird in Kuba als bedeutendes Ereignis im Kampf um die nationale Unabhängigkeit und Souveränität des Landes gewürdigt.

25. Dezember - Weihnachten

Feier der Geburt Jesu Christi mit dem christlichen Weihnachtsfest.

31. Dezember - Silvester

Am letzten Tag des Jahres wird dessen Abschluss zelebriert und mit Feuerwerk das neue Jahr begrüßt.

Gewusst?

Neben den neuen offiziellen Feiertagen, gibt es diverse regionale Feiertage und Gedenktage, die ebenfalls in Kuba bedeutend sind: Am 4. Dezember ist es Teil der afro-kubanischer Tradition der Heiligen Barbara (Día de Santa Bárbara) zu gedenken. Etwa zwei Wochen, am 17.Dezember, folgt der Tag des San Lázaro (Día de San Lázaro), wo Gläubige zu dessen Schrein in El Rincón nahe Havanna pilgern.

Planen Sie Ihre Traumreise

Beginnen Sie Ihre Reiseplanung noch heute - es dauert nur 2 Minuten!

Verpassen Sie nicht die Chance, Ihre Traumreise Wirklichkeit werden zu lassen! Kontaktieren Sie jetzt unsere erfahrenen Reiseberater und lassen Sie sich für Ihre Reise inspirieren und beraten. Machen Sie den ersten Schritt zu Ihrem unvergesslichen Abenteuer!

Ihr Reiseexperte

Entdecken Sie Kubas Schätze: Top-Gruppenreisen!

Entdecken Sie mit Sprachcaffe die Welt auf eine einzigartige Weise!

Tauchen Sie ein in faszinierende Kulturen, lernen Sie neue Sprachen und erleben Sie unvergessliche Abenteuer. Von kulinarischen Erlebnissen über historische Entdeckungen bis hin zu aufregenden Freizeitaktivitäten bieten wir eine Vielzahl von Reisemöglichkeiten, die sowohl Ihren Geist als auch Ihre Sinne bereichern. Verpassen Sie nicht unsere aktuellen Angebote und lassen Sie sich von uns zu neuen Horizonten führen.

Aktiv-Gruppenreise
7 Nächte/ 8 Tage

Radrundreise Kubas grüner Westen

  • Kubas schönste Landschaften
  • traumhaft weiße Sandstrände auf Cayo Levisa
  • Orchideengärten, Wasserfälle und die Tabakfabrik in Pinar del Río
Mehr erfahren »
Aktiv-Gruppenreise
11 Nächte/ 12 Tage

Radrundreise Kuba Cross Over

  • unsere beliebteste Aktiv-Rundreise
  • Traumstrände von Cayo Jutias
  • Trinidad, Viñales, Cienfuegos, Havanna
Mehr erfahren »
Gruppenreise
7 Nächte/ 8 Tage

Busrundreise Kubas Höhepunkte

  • 8 ausgewählte Highlights in 8 Tagen
  • Havanna, Viñales, Trinidad, Cienfuegos u.a.
  • wandern im Nationalpark Topes de Collantes
Mehr erfahren »

Wichtig

Wie auch in Europa bleiben es an Feiertagen, wie beispielsweise dem Nationalfeiertag, in Kuba viele Geschäfte und öffentliche Einrichtungen geschlossen. Informieren Sie sich daher im Vorfeld, welche Ihrer Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten an den Feiertagen beschränkten Zugang habe.

Feiertage Kuba - Häufig gestellte Fragen

Ja, Ostern wird auch in Kuba gefeiert, allerdings möglicherweise nicht so intensiv wie in einigen anderen Ländern mit stärker christlich geprägter Kultur. Obwohl Kuba mittlerweile seit 1992 als säkularer Staat anerkannt ist und nicht mehr explizit atheistisch, sind nur wenige traditionelle christliche Feiertage arbeitsfrei. Kuba hat eine vielfältige religiöse Landschaft und Ostern wird in den katholischen Gemeinden des Landes durch Gottesdienste und Feierlichkeiten begangen. Im Gegensatz zu Deutschland, wo Ostern, Pfingsten und Christi Himmelfahrt als gesetzliche Feiertage gelten, besitzen die Kubaner lediglich Karfreitag (Viernes Santo) als offiziellen Feiertag.

Mit dem christlichen Fest Weihnachten verhält es sich ähnlich wie mit Ostern. An Navidad, dem 25. Dezember feiern heutzutage auch viele Kubaner im Familienkreis mit festlichen Mahlzeiten, Musik und Geschenken.

Weihnachten in Kuba ist eine einzigartige Mischung aus traditionellen christlichen Feierlichkeiten und kubanischer Kultur, die sich in einigen Aspekten deutlich vom europäischen Weihnachtsfest unterscheidet: Das tropische Klima Kubas sorgt dafür, dass es keine traditionelle winterliche Atmosphäre gibt. Während in Europa die Straßen mit Schnee bedeckt sind und die Menschen drinnen bleiben, feiern Kubaner Weihnachten im Freien oder in offenen Häusern und Höfen. Statt geschmückten Weihnachtsbäumen werden tropische Pflanzen dekoriert und bunte Lichter aufgehängt. Zu den Feierlichkeiten werden typischerweise Gerichte wie Roast Pork (Schweinebraten), Yucca mit Mojo, Reis und Bohnen verzehrt. Süßigkeiten wie Turrón sind ebenfalls beliebt.

Nach der Revolution erklärte Fidel Castro1969 Weihnachten zu einem Arbeitstag, um die Zuckerrohrernte zu fördern. Erst 1997 wurde Weihnachten wieder als Feiertag eingeführt, als sich Kuba auf den bevorstehenden Besuch von Papst Johannes Paul II. vorbereitete. Die Wiedereinführung von Weihnachten als Feiertag war ein symbolischer Akt, der den Beginn einer Phase des Dialogs und der Annäherung zwischen der kubanischen Regierung und der katholischen Kirche einläutete.

Der Tag der Befreiung, auf Spanisch Día de la Liberación ist Kubas wichtigster Feiertag. Am 1. Januar wird in Kuba der Sieg der Revolution gefeiert, die von Fidel Castro im Jahr 1959 angeführt wurde. An diesem Tag wird der Sturz des vorherigen Präsidenten Fulgencio Batista gewürdigt, der am 31. Dezember 1958 aus dem Land geflohen war. Der Feiertag markiert einen wichtigen Wendepunkt in der kubanischen Geschichte und jedes Jahr finden verschiedenen Veranstaltungen, wie Militärparaden, Feuerwerke und Konzerte statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kultur & Religion

Informieren Sie sich über Kubas vielfältige Kultur und Religion, eine Mischung aus afrikanischen, spanischen und karibischen Einflüssen, einschließlich der Santería.

Kultur und Religion Kuba

Feste in Kuba

Nicht nur an Feiertagen ist man in Kuba draußen und zelebriert. Besuchen Sie eines von vielen kubanischen Feste und lassen Sie sich mitreißen!

Feste in Kuba

Kubanisches Essen

Erleben Sie die faszinierende Bandbreite kulinarischer Köstlichkeiten Kubas und lassen Sie sich von den vielfältigen exotischen Aromen verführen!

Kubanisches Essen

Alle wichtigen Reiseinformationen

Besuchen Sie unsere Reiseinformationsseite und entdecken Sie alles Wichtige für Ihre bevorstehende Reise nach Kuba. Hier finden Sie Details zur besten Reisezeit, Informationen zur Zeitumstellung und Empfehlungen für wichtige Gesundheitsvorkehrungen, die Sie vor Ihrer Abreise beachten sollten. Wir haben alle notwendigen Informationen übersichtlich für Sie zusammengestellt, damit Ihr Aufenthalt in Kuba angenehm und reibungslos verläuft. Erfahren Sie außerdem mehr über lokale Gepflogenheiten, Sicherheitshinweise und Tipps für einen authentischen und unvergesslichen Aufenthalt.

Reiseinformationen Kuba