UNESCO-Welterbestätten Brasiliens

Auch in Brasilien gibt es viele UNESCO-Welterbestätten, die einen Besuch wert sind. Hier finden Sie eine Auflistung der Interessantesten in Brasilien und auch eine kurze Zusammenfassung, was dort auf Sie zukommen wird. Wenn Sie noch mehr Informationen über die Welterbestätten haben möchten, dann können Sie auf die Namen der Welterbestätten klicken und ein viel ausführlicheren Text über diese durchlesen.

Iguaçu Nationalpark

Spektakuläre Wasserfälle soweit das Auge reicht

Während man auf der argentinischen Seite den Wasserfällen näherkommen kann als auf der brasilianischen Seite, so kann man hier den schöneren Panoramablick auf die Wasserfälle haben. Im Iguaçu Nationalpark kann man auf Holzstegen mit Aussichtsplattformen Rundgänge in der Nähe der Wasserfälle machen und so einen ganzen Tag an Spaß und Natur füllen.

Für mehr Informationen zum Iguaçu Nationalpark können Sie hier klicken.

Paraty & Ilha Grande

Kultur und Biodiversität

Paraty & Ilha Grande haben die best konservierten Küstenstädte in Brasilien und auch vier naturgeschützte brasilianisch atlantische Wälder. Dort gibt es einige Strände, Berge und sogar einen Wasserfall zu besuchen, die Ihnen ein abwechslungsreiches Urlaubserlebnis bieten kann.

Für mehr Informationen zu Paraty & Ilha Grande können Sie hier klicken.

Rio de Janeiro

Megastadt voller Kultur und Geschichte

Rio de Janeiro ist die zweitgrößte Stadt Brasiliens und zählt durch ihre extrem hohe Einwohnerzahl zu den Megastädten. Die Stadt befindet sich im Südosten des Landes und damit auch an der Guanabara-Bucht. Die weltbekannte Christstatue auf dem Corcovado-Berg ist eine Sehenswürdigkeit, die wahrscheinlich jeder kennt, aber es gibt noch so viele weitere Sehenswürdigkeiten in Rio de Janeiro, für die niemals nur ein Tag in der Stadt ausreicht und womöglich auch den ganzen Urlaub füllen können, wenn man denn auch viele von denen besichtigen möchte. 2020 wurde Rio de Janeiro von der UNESCO zur Welthauptstadt der Architektur erklärt.

Für mehr Informationen zu Rio de Janeiro können Sie hier klicken.

Salvador da Bahia

Das frühere Verwaltungszentrum Brasiliens

In Salvador da Bahia sind unzählige Sehenswürdigkeiten zu finden. Wer gerne Karneval feiert, sollte sich mal überlegen dort zu feiern, da dessen Karneval das größte Straßenfest der Welt ist und man dort 6 Nächte durchfeiert. Wie in vielen Städten gibt es auch hier einige Kirchen zu besichtigen, aber auch die Regierungsgebäude sind ebenfalls eine Besichtigung wert. Das Wahrzeichen von Salvador da Bahia ist deren historischer Freiluftaufzug und eine Fahrt mit diesen lohnt sich schon für die Aussicht allein. Seit 1985 gehört die Altstadt von Salvador da Bahia zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Für mehr Informationen zu Salvador da Bahia können Sie hier klicken.

Schutzgebiet Pantanal

Einer der größten Binnenland-Feuchtgebiete der Welt

Das Schutzgebiet Pantanal ist eine riesige brasilianische Schwemmebene an der Grenze zu Bolivien und ist besonders bekannt für seine Jaguar-Safaris. Für Tier- und Naturliebhaber ist dieser Ort definitiv einen Besuch wert und auch viele Aktivitäten sind dort zur Tagesgestaltung möglich.

Für mehr Informationen zum Schutzgebiet Pantanal können Sie hier klicken.

Erlebe Kuba

Eine Kubareise bedeutet so viel mehr als Havanna, Cuba Libre, Fidel Castro oder Varadero. Salsa, puderfeine Sandstrände mit kristallklarem Wasser, ursprüngliche Natur und aufgeschlossene freundliche Menschen.

Mehr erfahren